Verwalten inkrementell angewendeter Systemaktualisierungen

Abstract

Gemäß einer Ausführungsform der vorliegenden Erfindung aktualisiert ein Computersystem ein System, das eine Vielzahl von Server-Instanzen beinhaltet, und weist zumindest einen Prozessor auf. Das Computersystem ermittelt eine Konfigurationsstufe für jede im Betrieb befindliche Server-Instanz. Ein oder mehrere Sätze von Betriebsmerkmalen werden dem System auf der Grundlage eines Vergleichs zwischen den ermittelten Konfigurationsstufen der im Betrieb befindlichen Server-Instanzen und Mindestkonfigurationsstufen hinzugefügt, die dem einem oder den mehreren Sätzen von Betriebsmerkmalen zugehörig sind. Es werden Server-Operationen ausgeführt, und ein oder mehrere entsprechende Sätze von Betriebsmerkmalen werden auf die Server-Operationen in Reaktion auf das Hinzufügen dieser entsprechenden Sätze von Betriebsmerkmalen zu dem System angewendet. Ausführungsformen der vorliegenden Erfindung beinhalten des Weiteren ein Verfahren und ein Computerprogrammprodukt zum Aktualisieren eines Systems, das eine Vielzahl von Server-Instanzen aufweist, im Wesentlichen in derselben Weise, wie oben beschrieben.

Claims

Description

Topics

    Download Full PDF Version (Non-Commercial Use)

    Patent Citations (0)

      Publication numberPublication dateAssigneeTitle

    NO-Patent Citations (0)

      Title

    Cited By (0)

      Publication numberPublication dateAssigneeTitle