Verfahren zum erzeugen eines injizierten stroms eines brennstoffzellenstapels und vorrichtung für selbiges

Abstract

Offenbart wird hier ein Verfahren zum Erzeugen eines injizierten Stroms eines Brennstoffzellenstapels, welches in einer Vorrichtung zum Erzeugen eines injizierten Stroms eines Brennstoffzellenstapels ausgeführt wird, das Verfahren umfasst: Extrahieren eines ersten Frequenzstroms und eines zweiten Frequenzstroms durch jeweiliges Hindurchführen von Wechselströmen verschiedener Frequenzen durch eine Vielzahl an Filtern; Erzeugen eines summierten Frequenzstroms durch Summieren des ersten Frequenzstroms und des zweiten Frequenzstroms; und Anlegen des summierten Frequenzstroms an den Brennstoffzellenstapel. Deshalb ist es möglich den Brennstoffzellenstapel durch Anlegen des summierten Stroms an den Brennstoffzellenstapel, der durch Summieren des Wechselstroms zum Berechnen der gesamten harmonischen Verzerrung (THD) und des Wechselstroms zum Berechnen der Impedanz, zu betreiben.

Claims

Description

Topics

    Download Full PDF Version (Non-Commercial Use)

    Patent Citations (0)

      Publication numberPublication dateAssigneeTitle

    NO-Patent Citations (0)

      Title

    Cited By (0)

      Publication numberPublication dateAssigneeTitle