Bereitstellung einer Zuordnungsrelation und Durchführen einer Codeoptimierung

Abstract

Ein Verfahren und eine System zum Durchführen einer Leistungsoptimierung werden bereitgestellt. Das Verfahren umfasst Folgendes: Empfangen der Leistungsprofilierdaten, die der Ausführung eines ersten Codes zugeordnet sind, auf der ersten physischen Plattform; gemäß den Leistungsprofilierdaten Ermitteln der Zuordnungsrelation zwischen der Anweisungssequenz und den Leistungsmangelereignissen; und Bereitstellen der Zuordnungsrelation für eine andere physische Plattform. Die zweite physische Plattform kann die Zuordnungsrelation erhalten und die Zuordnungsrelation dazu verwenden, den zweiten Code zu optimieren, wodurch die Ausführungsleistung des zweiten Codes auf der ersten Plattform optimiert wird. Die in der Erfindung bereitgestellte Vorrichtung entspricht dem vorstehend beschriebenen Verfahren. Das erfindungsgemäße Verfahren und die erfindungsgemäße Vorrichtung können es ermöglichen, den entwickelten Code auf der Entwicklungsplattform auf der Grundlage der auf der Zielplattform erzeugten Zuordnungsrelation zu optimieren, wodurch die plattformübergreifende Leistungsoptimierung realisiert und der Optimierungsprozess effektiver wird.

Claims

Description

Topics

    Download Full PDF Version (Non-Commercial Use)

    Patent Citations (0)

      Publication numberPublication dateAssigneeTitle

    NO-Patent Citations (0)

      Title

    Cited By (0)

      Publication numberPublication dateAssigneeTitle