Verfahren zum Ausgleich der Massenmomente einer Antriebseinheit und Antriebseinheit zur Durchführung eines derartigen Verfahrens

Abstract

Die Erfindung betrifft ein Verfahren zum Ausgleich der durch die Massenkräfte 1. Ordnung hervorgerufenen Massenmomente eines Kurbeltriebs einer zu einer Antriebseinheit gehörenden Brennkraftmaschine mit mindestens einem Zylinder (2a, 2b, 2c), bei der der Kurbeltrieb eine Kurbelwelle (1) und mindestens einen an diese Kurbelwelle (1) angelenkten und zu dem mindestens einen Zylinder (2a, 2b, 2c) gehörenden Kolben umfaßt, bei dem unter Verwendung einer Ausgleichseinheit, welche zwei als Unwucht dienende Ausgleichsgewichte umfaßt, die bei mit Motordrehzahl umlaufender Kurbelwelle (1) ebenfalls mit Motordrehzahl rotieren, die Außenwirkung des resultierenden Massenmoments 1. Ordnung zumindest teilweise ausgeglichen wird. Des Weiteren betrifft die Erfindung eine Antriebseinheit zur Durchführung eines derartigen Verfahrens. Es soll ein Verfahren der genannten Art aufgezeigt werden, welches einen Massenausgleich ermöglicht, der sich durch einen geringen Raumbedarf, niedrige Kosten, ein geringes Gewicht und eine geringe Reibleistung auszeichnet. Erreicht wird dies durch ein Verfahren, das dadurch gekennzeichnet ist, dass die beiden als Unwucht dienenden Ausgleichsgewichte entgegengesetzt zueinander rotieren (6a, 6b), wobei – ein erstes Ausgleichsgewicht gleichsinnig (6a) zur Kurbelwelle (1) umläuft und ein zweites Ausgleichsgewicht gegensinnig (6b) zur Kurbelwelle (1) umläuft, und – die als Unwucht dienenden Ausgleichsgewichte in der Art angeordnet und bemessen werden, dass das resultierende ausgleichende Moment um den Momentanpol 1. Ordnung der Starrkörperrotation der Antriebseinheit die von dem resultierenden Massenmoment 1. Ordnung hervorgerufene Drehbewegung um den Momentanpol zumindest teilweise ausgleicht, wodurch die Außenwirkung des resultierenden Massenmoments 1. Ordnung zumindest teilweise ausgeglichen wird.

Claims

Description

Topics

    Download Full PDF Version (Non-Commercial Use)

    Patent Citations (0)

      Publication numberPublication dateAssigneeTitle

    NO-Patent Citations (0)

      Title

    Cited By (0)

      Publication numberPublication dateAssigneeTitle